AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Für Bestellungen bei bücher-und-bildung.de Elisabeth Matheis gelten die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

1. Geltungsbereich

Allen Lieferungen und Leistungen der Firma bücher-und-bildung.de Elisabeth Matheis aufgrund von Onlinebestellungen liegen diese Geschäftsbedingungen zugrunde.

Die Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Für alle übrigen Punkte gelten die allgemein üblichen gesetzlichen Rahmenbedingungen. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der schriftlichen Form.

2. Lieferung

Die Lieferung erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Ware.
Die gelieferten Bücher bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verlags. Rechnungen sind sofort fällig, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart ist. Zahlungen sind ohne Abzug an die auf der Rechnung stehenden Konten zu leisten.

3. eBooks:

Die in diesem Absatz (3) genannten Bedingungen gelten nur für eBooks:

1. Bei den von matheis buecher-und-bildung.de vertriebenen Textdateien handelt es sich lit-Dateien, ePub-Dateien, MOBI-Dateien (kindle) oder PDF-Dateien. Kunden die eine solche Textdatei erworben haben, sind grundsätzlich selbst dafür verantwortlich, die entsprechende Software installiert zu haben, die es erlaubt, die jeweilige Textdatei zu oeffnen. Die Rücknahme einer einmal erworbenen Textdatei durch matheis buecher-und-bildung.de ist ausgeschlossen.

2. Der gewerbliche Handel mit erworbenen eBook-Dateien im ePub-, MOBI-, lit- oder pdf-Format oder auch jedem weiteren Format, ist dem Käufer als Endkunde untersagt. Die Firma matheis buecher-und-bildung.de geht gegen Personen, Firmen oder Institutionen gerichtlich vor, die entsprechende Dateien zum oeffentlichen Download anbieten.

Alle genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Es gibt keinen Mindestbestellwert.
Bei der Lieferung von eBooks fallen keine Versandkosten an. Die Lieferung der Ware erfolgt per E-Mail.

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.
In unserem Shop werden selbstverständlich keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert.

4. Widerrufsbelehrung und Widerrufsfolgen

Digitale Güter wie eBooks, Software und Audiofiles sind vom Widerrufsrecht im Fernabsatzgesetz ausgeschlossen (BGB § 312d Abs. 4 Ziff. 1), da sie aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zur Rückgabe geeignet sind. Das gilt auch für personalisierte Bücher, da diese speziell auf Bestellung gefertigt werden.

 

5. Preise

Für die Bücher gelten die im Bestellschein ausgewiesenen Preise.

Die Preise verstehen sich inkl. 7% gesetzlicher Mehrwertsteuer. (Bei eBooks 19 % gesetzliche Mehrwertsteuer). Die Mehrwertsteuer wird auf allen Rechnungen ausgewiesen.

Der Versandkostenanteil beträgt 1,85 € bei der Bestellung von Büchern.
Bei Bestellungen von Geschenksets beträgt der Versandkostenanteil 3,95 € wegen des hoeheren Aufwandes.

Ausgenommen von dieser Regelung sind internationale Sendungen. Wegen der hohen internationalen Paketgebühren müssen wir hier leider das volle Porto berechnen. Unsere Bücherpreise sind äußerst knapp kalkuliert, so dass für das hohe Auslandsporto kein Spielraum vorhanden ist (z. B. ca. sechs Euro bei einem Buch bei Lieferung nach Österreich und in die Schweiz).

6. Zahlungsbedingungen

Wir verschicken kundenfreundlich auf Rechnung, d. h. keine Nachnahmegebühren für Sie! Bitte honorieren Sie dies durch eine zügige Begleichung der Rechnungen.

Rechnungen sind sofort fällig und ohne jeden Abzug zahlbar, sofern auf der Rechnung nichts anderes vermerkt ist.

7. Lieferzeiten

Wir sind bemüht, Ihnen so schnell wie moeglich die bestellten Bücher zu liefern. Sollte eine umgehende Lieferung nicht moeglich sein, so werden wir Sie benachrichtigen. Sollte eine Lieferung dennoch nicht eintreffen, bitten wir die Kunden, uns nach 8 Werktagen zu benachrichtigen, damit entsprechende Nachforschungen oder Neulieferungen veranlasst werden koennen. Schadensersatzansprüche infolge verlorengegangener Lieferungen sind ausgeschlossen.

Ausgenommen sind die Produkte unserer Geschenkboutique. Da diese handgefertigt sind, kann es vor allem bei groeßeren Mengen zu einer Verzoegerung kommen. Wir teilen Ihnen dann aber kurz nach der Bestellung den voraussichtlichen Liefertermin mit. Wenn Sie nichts von uns hoeren, erhalten Sie die Produkte der Geschenkboutique binnen einer Woche.

8. Transportschäden

Wir versenden mit DHL. Wir verpacken in stabile Umschläge. Transportschäden sind deshalb praktisch ausgeschlossen. Treten dennoch einmal Transportschäden auf, machen Sie diese bitte gleich gegenüber dem Transportunternehmen geltend. Bitte benachrichtigen Sie uns trotzdem bei jeglichen Versandproblemen. Wir bemühen uns um eine Loesung. Bei Rücksendungen des Kunden an uns trägt der Kunde das Transportrisiko bis zum Eintreffen der Ware beim Verlag.

9. Reklamationen

Beanstandungen wegen Sachmängeln, Falschlieferungen und Mengenabweichungen sind unverzüglich geltend zu machen. Die Gewährleistung für Mängel innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist erstreckt sich nur auf Herstellungsfehler wie z. B. fehlende Seiten oder Druckfehler. Bitte senden Sie in diesem Fall die Ware zur Prüfung und zum Umtausch frei und in der Originalverpackung an uns zurück, Sie erhalten umgehend ein einwandfreies Exemplar.

Sollte der Mangel erst nach zwei Wochen bemerkt werden oder die Originalverpackung nicht mehr vorhanden sein, bitten wir um Rücksprache und senden Ihnen die defekten Seiten. Unfreie Rücksendungen oder Rücksendungen nicht in der Originalverpackung werden nicht angenommen, da in nicht genügend stabilen Versandschachteln Beschädigungen bei der Rücksendung die Regel sind!

Von jeglicher Garantie ausgenommen sind Schäden durch normalen Verschleiß (herausgerissene oder nass gewordene Seiten, umgeknickte Ecken usw.). Auch für offensichtlich benutzte Exemplare besteht kein Rückgaberecht!

10. Rücksendungen und Rückgaberecht

Gemäß dem Online-Handelsgesetz haben Privatkunden zwei Wochen Rückgaberecht.

Beachten Sie jedoch bitte:

  1. Das Rückgaberecht gilt nur für unbenutzte und unbeschädigte Bücher!
  2. Unfreie Sendungen werden grundsätzlich nicht angenommen.
  3. Rücksendungen werden nur in der Originalverpackung angenommen.
  4. Vom Rückgaberecht ausgenommen sind eBooks.

11. Kompatibilität

Die beiliegenden CDs wurden sorgfältig erstellt und von mehreren Personen geprüft. Es ist jedoch nicht moeglich, Bücher für Software zu erstellen, die alle denkbaren System- und Anwendungsumgebungen einbeziehen. Schon bei einer anderen Versionsnummer (Update) des gleichen Programms oder Installation auf einer anderen Betriebssystemversion kann es zu Abweichungen der Funktionen eines Programms kommen oder in Verbindung mit bestimmten anderen Programmen oder anderer Hardware kann es sein, dass in einem Programm zusätzliche Funktionen vorhanden sind oder andere Funktionen nicht funktionieren. Für derartige Abweichungen sind wir nicht verantwortlich.

12. Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zum Ausgleich der Forderungen unser Eigentum.

13. Vertragsabschluss

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss des Kaufvertrages dar. Ein Kaufvertrag kommt dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und den Versand an sie mit einer Rechnung bestätigen.

14.  Datenschutz

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und Email-Adresse nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind eventuell unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benoetigen (z. B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

 Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstoerung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Verwendung von Cookies
In unserem Shop werden selbstverständlich keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert.

15. Haftung

Der Verlag buecher-und-bildung.de Matheis haftet nicht für einfache und leichte Fahrlässigkeit. Anderweitige gesetzliche Bestimmungen bleiben unberührt.

16. Lizenzen, Copyright und Urheberrechte

Die vom Verlag buecher-und-bildung Matheis durch den Kunden erworbenen eBooks sind urheberrechtlich geschützt. Der Kunde verpflichtet sich, die Urheberrechte anzuerkennen und einzuhalten. Es werden Verlag buecher-und-bildung.de Matheis keine Urheber-, Nutzungs- und sonstige Schutzrechte an den Büchern/Dateien auf den Kunden übertragen.

Der Kunde ist nur berechtigt die eBooks zu persoenlichen Zwecken auf seinem Computer und zu nutzen und zur eigenen Datensicherheit von der CD/DVD oder jedem einzelnen eBook eine Kopie anzufertigen. Er ist nicht berechtigt, die eBooks oder einzelne Inhalte davon im Internet, in Intranets, in Extranets, auf externen Datenträgern oder sonst wie Dritten zur Verwertung zur Verfügung zu stellen. Eine oeffentliche Wiedergabe oder sonstige Weiterveroeffentlichung, insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung  einzelner eBooks werden ausdrücklich ausgeschlossen.

Erlaubt ist dagegen die wissenschaftliche Nutzung von Teilen des Werks entsprechend der geltenden Urhebergesetze mit Quellenangabe, Zitation etc.

17. Anbieter

buecher-und-bildung Matheis
Elisabeth Matheis
Zum Hirtzwald 18
66539 Neunkirchen
06826/51 00 22
www.buecher-und-bildung.de
matheis@buecher-und-bildung.de

18. Gerichtsstand

Soweit zwingendes Recht nicht etwas anderes vorschreibt, ist Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz des Unternehmens. Gerichtsstand für alle Ansprüche ist deshalb Neunkirchen/Saar.

19. Salvatoresche Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder nichtig sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht. Die Parteien verpflichten sich unwirksame oder nichtige Bestimmungen durch neue Bestimmungen zu ersetzen, die dem in den unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen enthaltenen wirtschaftlichen Regelungsgehalt in rechtlich zulässiger Weise gerecht werden.